AGENTUREN

Stundensätze, wie Sie sie für das Grafikdesign kennen, gehören der Vergangenheit an. In einer Omnichannel-Welt sind grafische Assets das Gold des Vermarkters. Graben Sie nicht nach Gold, schürfen Sie danach. Der CHILI publisher, die Universal Graphics Engine, ist die Grafik-Asset-Technologie, die Sie benötigen, um die Grafikflut, die Sie produzieren wollen, zu rationalisieren.

Transformieren Sie Ihr Geschäftsmodell

Lassen Sie das Modell der Stundensatzabrechnung los, es wird nicht mehr sinnvoll sein. Entscheiden Sie sich stattdessen für wiederkehrende Umsätze und ein solides Kundenbindungsprogramm. Inhalte werden nicht mehr skalierbar sein, aber Templates werden es sein. Überlassen Sie den Templates die sich wiederholenden Arbeiten, damit Sie sich voll auf Ihren kreativen Kern konzentrieren können.

Bieten Sie eine Plattform an.

Bieten Sie eine Plattform an, bevor ihre Kunden selbst eine bauen. Sie bieten Premium Services an, warum also nicht auf einem Silbertablett in einer Premium-Plattform? Indem Sie Ihren Kunden eine Self-Service-Plattform anbieten, die auf ihre Benutzeroberfläche und Erfahrung zugeschnitten ist, werden Sie nicht nur ein bevorzugter Partner, sondern Sie verlängern auch die Kundenbindung über das bei Agenturen übliche Maß hinaus.

Seien Sie „Premium“.

Premium Services auf einer Premium-Plattform ermöglichen Ihnen ein Umdenken in Ihrer Agentur. So haben es viele Agenturen geschafft, sich als Traumpartner ihrer Kunden neu zu erfinden. Werden Sie nicht zum Billiganbieter, wählen Sie den Premium-Weg und werden Sie zum neuen Kundenstandard.

YOUR #UGE COMBO

Wordwolke Schlüsselworte

Agentur - abrechenbare Aufträge - Integration - wiederkehrende Umsätze - Plattform - Kundenbindung - Business Model

Sie verwenden den CHILI publisher.

SPICY star KAN Design, upping brand love faster, stronger and smarter

Nico Potvin

Partner at KAN Design & Brand management

WHO SHOULD BE USING CHILI PUBLISHER?

Persona?

WAS SAGEN DIE EXPERTEN?

Hören bedeutet glauben – Deborah Corn vom PrintMediaCentre berichtet in diesem Blog-Podcast aus ihrer jahrelangen Agenturerfahrung.

Pick your market!