Obility integriert den CHILI Publisher 4.0

06/11/2014

<a href=“http://obility.de/”>Obility</a> integriert den CHILI Publisher 4.0 in seine E-Business Print-Lösung Obility. Eine entsprechende Technologie-Partnerschaft haben die Obility GmbH und CHILI Publish anlässlich der viscom Frankfurt 2014 (5. - 7. November) bekannt gegeben. Im Rahmen dieser Vereinbarung entwickelt M/S VisuCom für Obility eine Schnittstelle zum CHILI Publisher 4.0. Damit können Obility-Kunden über den Obility-eigenen HTML-Editor hinaus, der echtes WYSIWYG (what you see is what you get) garantiert, einen weiteren Online-Editor einsetzen und gewinnen zusätzliche Flexibilität in der Online-Gestaltung von Druckerzeugnissen. Auf der viscom Frankfurt 2014 legen beide Unternehmen den Fokus auf werbetechnische Großformatdrucke wie etwa die Schilder- und Display-Branche.

„Wir haben uns mit Obility seit je her der Offenheit gegenüber anderen Lösungen verschrieben. Mit dem CHILI Publisher 4.0 integrieren wir jetzt ein Brand Management Tool in Obility, mit dem sich insbesondere auf B2B-Plattformen in idealer Weise Marketing-Prozesse abbilden lassen. Wir kombinieren also die umfassende Funktionalität von Obility mit der einzigartigen Flexibilität des CHILI Publishers 4.0“, kommentiert Obility-Geschäftsführer Frank Siegel die Technologie-Partnerschaft mit CHILI Publish. So lasse sich der Online-Editor dieses Herstellers als Collaboration Tool wie ein Online-Redaktionssystem einsetzen, das in der Gestaltung von Dokumenten ein sehr komfortables Arbeiten mit unter anderem umfließenden Texten, Textverkettungen bzw. -umbrüchen sowie Stil- und Formatvorlagen ermöglicht. Da CHILI Publish selbst keine E-Business Print-Lösungen wie Obility anbiete, schaffe die Zusammenarbeit beider Unternehmen für Kunden einen echten Mehrwert.

„Obility ist die flexibelste und leistungsstärkste E-Business Print-Lösung im deutschsprachigen Markt. Aus unserer Sicht bilden Obility und der CHILI Publisher 4.0 ein ideales Duo, das unseren gemeinsamen Kunden im Brand Management bislang nicht gekannte Möglichkeiten eröffnet“, begrüßt Piet Saegeman, bei CHILI Publish Business Development Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz, die Technologie-Partnerschaft beider Unternehmen.

Mit seiner Funktionsvielfalt und Flexibilität gilt der CHILI Publisher 4.0 als ein Meilenstein für Druckdienstleister, die Online-Publishing in ihr Produktportfolio integrieren. Der Online-Editor lässt sich nahtlos in Workflows und Produktionsplattformen anderer Hersteller wie Obility einbinden. Dabei stellt er ein breites Spektrum kundenspezifisch anpassbarer und einfach bedienbarer browserbasierter Bearbeitungsfunktionen sowohl für Flash als auch für HTML5 bereit. Darüber hinaus bietet der CHILI Publisher

4.0 eine Reihe zusätzlicher Funktionen wie unter anderem 3D-Visualisierung personalisierter Dokumente, die einen realistischen Eindruck der später produzierten realen Objekte vermitteln.

Obility ist eine umfassende plattformunabhängige, modular aufgebaute E-Business Print-Lösung inklusive kompletter Prozesssteuerung im Backend, die alle Formen des Online-Geschäfts unterstützt. Eine Besonderheit ist die Flexibilität, mit der Kunden die Funktionalität und Struktur ihrer Online-Präsenz tagesaktuell ohne großen Programmier- und Kostenaufwand in Eigenregie anpassen oder neue Online-Shops eröffnen können, was ihnen eine konsequente Kundenorientierung ermöglicht. Ein weiteres besonderes Merkmal von Obility sind die offenen Schnittstellen, die Kunden eine nahtlose und tiefe Integration mit anderen Lösungen ermöglichen. So lässt sich die Funktionalität von Obility über die Schnittstelle API Connect (Application Programming Interface) unter anderem mit ERP- (Enterprise Resource Planning), MIS- (Management-Informationssystem), PIM- (Product Information Management), Workflow- und E-Procurement-Systemen kombinieren – künftig eben auch mit dem CHILI Publisher 4.0.

<strong>Über Obility</strong>

<a href=“http://obility.de/”>Obility </a>ist eine umfassende plattformunabhängige E-Business Print-Lösung inklusive kompletter Prozesssteuerung im Backend, wobei der Name Obility für Online Business Ability steht – also eine perfekte Unterstützung aller Formen des Online-Geschäfts. Dank der modularen Struktur können Kunden aus der umfassenden Funktionalität des Obility-Standards die Möglichkeiten auswählen, die ihre Online-Business-Prozesse optimal unterstützen. Deckt der Standard einzelne Anforderungen nicht in der erforderlichen Form ab, wird seine Funktionalität entsprechend modifiziert oder erweitert. Eine Besonderheit der Obility-Lösung ist die Flexibilität, mit der Kunden die Funktionalität und Struktur ihrer Online-Präsenz bei Bedarf tagesaktuell in Eigenregie anpassen oder neue Online-Shops eröffnen können – ohne großen

Programmier- und Kostenaufwand. Basiskenntnisse in Sachen HTML-Programmierung reichen. Das ist für Obility-Kunden ein entscheidender

Kosten- und Zeitvorteil. Darüber hinaus ermöglicht ihnen diese Flexibilität eine konsequente Kundenorientierung, die wiederum im Online-Business ein entscheidender Schlüssel zum Erfolg ist. Obility ist aus der plattformunabhängigen Web-to-Print- und E-Business-Lösung Online Print-Shop

(OPS) hervorgegangen, die das Printdata Kompetenz-Center für Digitale Drucklösungen aus Karlsruhe-Eggenstein und die Software-Schmiede M/S VisuCom aus Mülheim-Kärlich im Rahmen ihres Joint Ventures gemeinsam entwickelt haben.

Other news

all events customers partners products people